Startseite> Aktuelles> TOBIAS FAIX NEUER REKTOR DER CVJM-HOCHSCHULE

Aktuelles

TOBIAS FAIX NEUER REKTOR DER CVJM-HOCHSCHULE

Kassel. Professor Tobias Faix wurde am 28. November vom Senat der CVJM-Hochschule
einstimmig zum neuen Rektor gewählt. Die Wahl zum Rektor wurde heute durch den Aufsichtsrat sowie die Gesellschafterversammlung der CVJM-Bildungswerk gGmbH bestätigt, sodass Professor Faix sein neues Amt ab dem 1. Dezember 2023 ausübt. Tobias Faix ist seit 2015 Professor für Praktische Theologie an der CVJM-Hochschule, leitet dort den Master-Studiengang „Transformationsstudien: Öffentliche Theologie und Soziale Arbeit“, das „Forschungsinstitut empirica für Jugend, Kultur und Religion“ und ist Herausgeber verschiedener Podcasts.

 

Nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses zeigt sich Tobias Faix bewegt und erfreut. „Ich
bedanke mich für das ausgesprochene Vertrauen des Senats, der Hochschule und des Trägers. Es ist mir eine Freude und Ehre, für die CVJM-Hochschule in dieser Position zu arbeiten, um den erfolgreichen Weg der letzten Jahre fortzusetzen und in herausfordernden Zeiten mit einem großartigen Team weiterzuführen. Besonders möchte ich mich an dieser Stelle bei meinem Vorgänger Rüdiger Gebhardt für die gute gemeinsame Arbeit in den vergangenen acht Jahren bedanken“, so Faix.

 

Im Namen des Betreibers der CVJM-Hochschule, dem Christlichen Verein Junger Menschen
(CVJM) Deutschland, beglückwünscht dessen Präses Steffen Waldminghaus Tobias Faix zu
seinem neuen Amt. Waldminghaus betont: „Ich bin dankbar für das bisherige jahrelange
vertrauensvolle Miteinander und wünsche Tobias Faix Gottes Segen für seine neuen Aufgaben. Ich freue mich auf die künftige Zusammenarbeit!“

 

Leidenschaft für Transformation, Veränderung und Vielfalt


Tobias Faix wurde 1969 in Mannheim geboren. Er ist verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter und lebt in Marburg an der Lahn.

 

Seine akademische Laufbahn führte ihn von der Biblisch-Theologischen Akademie Wiedenest und der Columbia International University (South Carolina, USA) an die Universität of South Africa (UNISA), wo er im Bereich der Missionswissenschaften über die Thematik „Gottesvorstellungen bei Jugendlichen“ promovierte.

 

Von 2005 bis 2015 war Tobias Faix Dozent am Marburger „Bildungs- und Studienzentrum“ und entwickelte dort den Studiengang der Transformationsstudien, den er 2015 an der CVJMHochschule als Masterstudiengang etablierte.


Tobias Faix hat über 30 Bücher in den Bereichen Jugendarbeit und Gemeindeentwicklung
geschrieben. Er ist Mitglied in verschiedenen internationalen Gesellschaften im Bereich der
Praktischen Theologie und Missionswissenschaft, wie z. B. der International Academy of Practical Theology (IAPT), der International Society für Empirical Reseach in Theology (ISERT) oder der International Association for the Study of Youth Ministry (IASYM).

Faix ist Teil der Steuergruppe des neuen Kammernetzwerks der Evangelischen Kirche in
Deutschland (EKD) und leitet dort den Bereich der „sozial-ökonomischen Transformation“. Er engagiert sich ehrenamtlich darüber hinaus in der Landessynode und beim Reformprozess der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und in dem kirchlichen Startup UND Marburg.

 

„Tobias Faix wird zukünftig seine Expertise für Transformationsprozesse in Kirche und
christlicher Jugendarbeit in die Weiterentwicklung der CVJM-Hochschule einbringen. Das wird uns helfen, unsere Bildungsarbeit in eine gute und tragfähige Zukunft weiterzuentwickeln. Daher freue ich mich außerordentlich über seine Kandidatur und die Wahl zum neuen Rektor“, betont Prof. Dr. Germo Zimmermann, der als Prorektor kommissarisch die Leitung der CVJM-Hochschule übernommen hatte.

 


Hintergrund:
Die 2009 gegründete, staatlich und kirchlich anerkannte CVJM-Hochschule – YMCA University of Applied Sciences – führt in Vollzeit-Präsenz- sowie in berufsbegleitenden und onlinebasierten Teilzeit-Studiengängen in den Bereichen Theologie und Soziale Arbeit zum Bachelor of Arts und Master of Arts. Außerdem bildet die CVJMHochschule Erzieher*innen und Jugendreferent*innen aus. Verschiedene Weiterbildungen ergänzen das Angebot. Die CVJM-Hochschule betreibt zusätzlich vier Forschungsinstitute (Institut für Erlebnispädagogik, Institut für Missionarische Jugendarbeit, Institut empirica für Jugendkultur und Religion sowie das Evangelische Bank Institut für Ethisches Management). Zum Studienjahr 2023/2024 sind 474 Studierende immatrikuliert. Rektor der CVJM-Hochschule ist Prof. Dr. Tobias Faix. Die Studierenden leben in einer Lern- und
Lebensgemeinschaft auf dem bzw. in der Nähe des Campus.


Träger der CVJM-Hochschule ist der deutschlandweite Dachverband der Christlichen Vereine Junger Menschen (CVJM), der CVJM Deutschland, ein überkonfessioneller christlicher Jugendverband. Der CVJM ist in mehr als 120 Ländern vertreten und damit eine der größten Jugendorganisationen weltweit. Er erreicht mit seinen Angeboten insgesamt rund 65 Millionen Menschen. In Deutschland hat der CVJM 375.000 Mitglieder und regelmäßig
Teilnehmende. Darüber hinaus erreicht der deutsche CVJM in seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million Menschen. Schwerpunkt ist die örtliche Jugendarbeit an ca. 1.600 Standorten. Ehrenamtlicher Vorsitzender des CVJM Deutschland ist Präses Steffen Waldminghaus. Hauptamtlicher Leiter ist Generalsekretär Pfarrer Hansjörg Kopp.


Kontakt:
Prof. Dr. Germo Zimmermann
Prorektor
0561 3087-524
zimmermann@cvjm-hochschule.de